• News

Die neue Generation smart: wegweisend, digital, urban

|   Smart


Stuttgart/Valencia. Die neue Generation smart ist vor allem eins: unverfälscht elektrisch. Mit dem konsequenten Umstieg auf emissionsfreie, batterieelektrische Antriebe kehrt die Marke zu ihrem Ursprung zurück. In Kombination mit progressivem Design und intelligenter Vernetzung bietet smart schon heute ein nachhaltiges und vollumfassendes Konzept für urbane Mobilität.

Rethink – „Das Auto der Zukunft muss bestehende Vorstellungen hinterfragen und mit radikalen wie wegweisenden Technologie-Ideen inspirieren“, brachte es Mercedes-Benz Studio-Ingenieur und Visionär Johann Tomforde bereits 1972 auf den Punkt.

Bei Mercedes-Benz wurde seitdem am Konzept eines reinen Nahverkehrsfahrzeuges gearbeitet, dessen Antrieb nicht nur rein elektrisch, sondern vor allem auch eine Lösung künftiger urbaner Mobilitätsherausforderungen sein sollte.

Mit dem Konzept des Visionärs Nicolas Hayek wurde der smart mit umweltverträglichem Elektroantrieb 2007 schließlich Realität. Seitdem hat smart in jeder Generation eine vollelektrische Option geboten. Mit den neuen fortwo- und forfour-Modellen ist es nun endlich soweit: smart steigt komplett auf die emissionsfreie, batterieelektrische Antriebstechnologie um.

„Als Pionier der urbanen Mobilität gehört es seit jeher zum Selbstverständnis von smart, die Dinge neu zu denken. Der Umstieg des gesamten Produktportfolios auf reinen Elektroantrieb markiert den Beginn eines neuen Kapitels der Marke smart. Zusammen mit innovativen Sharingkonzepten und digitalen Services sind wir der erste Hersteller, der komplett und konsequent von Verbrennungsmotoren auf ausschließlich elektrische Antriebe umstellt.“, erklärt Daniel Lescow, Leiter Marken- und Produktmanagement smart, den Antrieb hinter dem Aufbruch in die neue Ära der Marke.

 

 

1smart EQ fortwo, coupe, cool silver, prime line, interior black fabric with grey topstitching; smart EQ fortwo, coupe: Stromverbrauch kombiniert, 4,6 kW-Bordlader, (kWh/100 km), 16,5-15,2; CO2-Emission kombiniert (g/km) 0* // Stromverbrauch kombiniert, 22 kW-Bordlader, (kWh/100 km), 15,2-14,0; CO2-Emission kombiniert (g/km) 0*

2smart EQ forfour, steel blue, passion line, interior black fabric with blue topstitching; smart EQ forfour: Stromverbrauch kombiniert, 4,6 kW-Bordlader, (kWh/100 km), 17,3-15,9; CO2-Emission kombiniert (g/km) 0* // Stromverbrauch kombiniert, 22 kW-Bordlader, (kWh/100 km), 15,9-14,6; CO2-Emission kombiniert (g/km) 0*

Foto smart EQ forfour
Foto smart EQ fortwo
Foto